• 1suessgespritzte1.jpg
  • 2Festakt Teil 1 (244).JPG
  • 3suessgespritzte2.jpg
  • 4Festakt Teil 2 (19).JPG

FSE - TGN Ebike Touren - Saisonabschlussfahrt 09.10.2021

Zur 8. und letzten Fahrt in dieser Saison trafen sich bei phantastischem Wetter die Rudelbikenden der TGN. Während die ersten 7 Fahrten regelmäßig montags Abends über 2 Stunden und ca. 25km gingen, sollte es bei der Saisonabschlussfahrt das Doppelte sein und, der besseren Sicht wegen nicht am Abend, sondern am Tage stattfinden.

E-Bike-Touren in den Sommerferien

 
   
TG 1890 Naurod e.V.
Freizeitsport Erwachsene
SOMMERPROGRAM „E-BIKE TOUREN“
(nur während der Sommerferien)
Richard Meyer / Jörg Martin
Wann: ab 19.07.2021  - jeweils montags – 18.00 – 20.00Uhr  (  + - )

Wo: Treffpunkt Kellerskopfhalle ( Parkplatz )
( Bitte 10 Minuten vorher da sein )

Wer: Alle Vereinsmitglieder, die Lust haben, mit dem E-Bike unsere Landschaft rund um Naurod kennen zu lernen

Ablauf: Wir fahren gemütliche Touren, die viel Spaß machen werden!
Wir werden für ausreichende Erholungen / Pausen sorgen
Am Ende der Tour wollen wir noch kurz in einem Lokal einkehren, wenn möglich!

Was wird benötigt: E-Bike, Helm, Wetter angepasste Kleidung, Getränke für unterwegs, Mundschutz, für den Einkehrschwung

Bitte Anmeldung für jede einzelne Tour unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. Ebike-Tour der TG Naurod

Am Montag dem 19.08.2021 trafen sich pünktlich die 9 "Piloten"  für das neue Sportangebot der TG Naurod -"Ebike-Touren zum Feierabend" auf dem Parkplatz der Kellerskopfhalle. Zum Start stand eine gemütlichen Tour für Jedermensch auf dem Programm, dass die Teilnehmenden durch die tolle Landschaft rund um Naurod führen sollte. Den sportlichen Anteil konnte und musste jeder selbst steuern - durch die Unterstützung die eben zugeschaltet wurde, oder auch einmal aus bleiben konnte. Los ging es in Richtung Erbsenacker, wo auch schon die erste Bergwertung anstand, die aber mühelos von allen gemeistert wurde. Den Spaß auf der traumhaften Abfahrt durch das wunderschöne Alsbachtal konnten auch ein querliegendes Bäumchen und eine teilweise verrmatschte Fahrspur nicht vermiesen.

Süßgespritze beim Casting für "Hessen lacht zur Fassenacht"

Das war vielleicht eine Aufregung bei den Süßgespritzten der TG Naurod. Nachdem der Gewinn des Wiesbadener Jokus schon eine tolle Auszeichnung war, durfte die  tolle Truppe nun sogar zum Vortanzen für die närrischen Sendungen des HR in der Kampagne 2017/2018. Ihre Bewerbung hatte die Verantwortlichen so überzeugt, dass sie zu dem Casting in die Willy-Brandt-Halle nach Mühlheim am Main eingeladen wurden. Bei der  Sichtung, die sich über zwei Tage erstreckte,  wurden Büttenredner, Tanzgruppen vom Funkenmariechen bis zur großen Garde, Comedy- und Showdarbietungen und musikalische Beiträge für „Hessen lacht zur Fassenacht“, die hessische Weiberfastnacht und das große Fastnachtduell gesucht.

 

Erst 10 Tage vorher bekamen die Damen der TG Naurod den positiven Bescheid, so dass schnell die Vorbereitungen getroffen werden mussten, denn man war ja schon längst mit den Proben für den neuen Showtanz beschäftigt.   

Abteilungsausflug nach Nassau an der Lahn

TG Naurod sportlich und geschichtlich unterwegs in Nassau

Ein sportlicher und unterhaltsamer Tag erwartete die Teilnehmer am diesjährigen Ausflug der Abteilung Freizeitsport Erwachsene nach Nassau. Früh ging es  an der Kellerskopfhalle los in die Stadt mit viel Geschichte und kulturellem Erbe  an der Lahn.

Wanderung der Abteilung Freizeitsport am 1.MAi 2017

 

      

100 % Regen = 100% Wanderung

Der Wettergott meinte es am 1. Mai nicht gut mit den Wanderern der TG Naurod. Eigentlich wäre wohl jede/r lieber auf der Couch geblieben, aber dennoch fanden sich 14 pflichtbewusste, "angemeldete" Wanderer auf dem Parkplatz an der Kellerskopfhalle ein. Mit Autos ging es nach Heftrich und von dort auf einer ca. 8 km langen Strecke durch Wald und Wiesen. Eigentlich wollten wir den Feldberg betrachten, aber wir wissen ja Gott sei Dank wie er aussieht. Mit Regenschirmen und Regencapes ausgestattet, wurde die Strecke absolviert und anschließend gemütlich eingekehrt. Der Regen hat die Stimmung nicht beeinflusst, sie war hervorragend.

Gesund + Fit für Sie und Ihn

 

Ab Mittwoch 1. Februar 2017 findet die Übungsstunde

"Gesund und Fit für Sie und Ihn" 

unter neuer Leitung statt.

Wir konnten Peter Mackiol, Übungsleiter der Stunden So Fit ist Man(n) und Walking, gewinnen. Dieses Sportangebot  wird unverändert von 15 - 16 Uhr in der Kellerskopfhalle stattfinden. Peter Mackiol wird in dieser Stunde alle relevanten Muskelgruppen des Körpers stärken, die Koordination und Mobilität schulen. Es stehen eine Vielzahl an Trainingsgeräten, wie z.B. Hanteln, Therabänder, Schwingstäbe u.v.m. zur Verfügung. In Verbindung mit Musik ist die Übungsstunde abwechslungsreich und kurzweilig.

„Gesund & Fit für Sie und Ihn" ist sowohl für Einsteiger als auch Geübte aller Altersklassen geeignet, zielt jedoch hauptsächlich auf Damen  und Herren ab, die sich in der Ü50-Lebensphase befinden.

1. Mai Wanderung der Abteilung Freizeitsport Erwachsene

   

Bei strahlenden Sonnenschein und angenehmen Frühlingstemperaturen trafen sich am 1. Mai insgesamt 28 Vereinsmitglieder zur Wanderung in Naurod. Mit dem Bus ging es nach Niedernhausen und es folgte eine von Wilfried Öchsner wunderbar ausgearbeitete Strecke von ca. 10 km, die uns über Wiesen und durch sonnendurchflutete Waldstücke in Richtung Oberjosbach führte. Die Wandergruppe kehrte anschließend ein und ließ den „Urlaubstag direkt vor der Haustür“ sehr harmonisch ausklingen.

Gemeinsam Integration Bewegen - Übungsleiterlizenz für Julia Wehrle

Bei einer Übungsstunde der Süßgespritzten überreichte Meral Qajraoui vom Sportkreis Rheingau-Taunus mit Rolf Byron und Peter Lotz die Übungsleiterlizenz an Julia Wehrle

Seit einigen Jahren gibt es das Projekt GIB-Gemeinsam-Integration-Bewegen des Sportkreis Rheingau-Taunus und des Turngau Mitteltaunus, bei dem Migrantinnen zu Übungsleiterinnen ausgebildet werden. Schon 50 Frauen nahmen bisher das Angebot wahr, zuletzt auch viele Frauen ohne Migrationshintergrund. Schwerpunkte der Ausbildung sind Breitensportangebote für Frauen, Ältere und Kinder, theoretisches Fachwissen, sowie neue Trends und ganzheitliche Gesundheitsförderung. Bei Bedarf wird auch ein sportorientierter Sprachkurs angeboten.

Auch Julia Wehrle, die bei der TG Naurod die Tanzgruppe der Süßgespritzten leitet, hat dieses besondere Lehrgangsangebot angesprochen und sie hat in 150 Stunden gemeinsam mit den anderen Frauen diese besondere Übungsleiterlizenz C erworben.

„Von dem Kurs profitieren alle Teilnehmerinnen, wie man heute mit dem Begriff Interkulturelle Bildung beschreibt “ erkennt Rolf Byron, Vorsitzender des Turngau Mitteltaunus. “ Zudem wollen wir Frauen, die vielleicht zum ersten Mal Sport treiben in die Vereine integrierten. Natürlich hoffen wir auch darauf, dass diese Frauen weitere Familienangehörige mitbringen. Die bisherigen guten Erfahrungen haben natürlich auch einen positiven Einfluss auf die aktuelle Integration der Flüchtling, “ergänzt er noch bei der Übergabe der Lizenz.

Auch die frischgekürte Übungsleiterin sieht das so:“ Diese besondere Ausbildung war für mich eine spannende Erfahrung mit den anderen Frauen, die zum Teil aus anderen Ländern und anderen Kulturkreisen stammten, zu lernen, gemeinsam Spaß und zu haben und dabei ein persönliches Ziel zu erreichen. Dabei lernte ich eine junge Iranerin aus Niedernhausen, die ich immer nach Oestrich-Winkel mitgenommen habe, besonders gut kennen. Sie hat sich gerade mit dem Erlernen der deutschen Sprache viel Mühe gegeben und leitet jetzt sogar eine Aerobic-Gruppe.“

Auch wenn die TG Naurod keine speziellen Kurse für Migrantinnen anbietet, in den einzelnen Gruppen fühlen sich Frauen, Männer und Kinder aller Herkunftsländer wohl und integriert. „Durch das in dem Lehrgang erworbenen Hintergrundwissen kann ich die Bedürfnisse dieser Frauen besser verstehen und könnte mir vorstellen, bei Bedarf als eine Art „Vertrauens-Übungsleiterin“ mein Wissen einbringen zu können“, bietet Julia Wehrle an. Ein Angebot, dass bei den künftigen Herausforderungen im Turnverein sicher gefragt sein wird.

Die Süssgespritzten - 2016

ERFOLGREICHE PREMIERE DER SÜSSGESPRITZTEN 

Am vergangenen Samstag, den 16.01. begeisterten die Süssgespritzten der TG Naurod auf der 66. Fremdensitzung der "Nauerder Gins". 
"Helau im Saloon" heißt das diesjährige Thema und machte seinem Namen alle Ehre. 

Cowboys, Cowgirls und Saloon-Damen heizten mit fetziger Musik und tollen selbstgeschneiderten Kostümen dem Publikum ordentlich ein.
Die mittlerweile 20 (!!) Tänzerinnen hatten sichtlich Spaß auf der Bühne und von der anfänglichen Nervosität in der Kabine war nichts mehr zu spüren.
Ein gelungener Auftakt der Kampagne 2016! (Hier gibt es Bilder!)