• Geraeteturnen_2014_1.png
  • Geraeteturnen_2014_2.png
  • Geraeteturnen_2014_3.png

Nachwuchs-Mannschaftswettkämpfe Turnerinnen

 

Am 18. September 2011 findet ein Nachwuchs-Mannschaftswettkampf für Mädchen der Jahrgänge 2001, 2002, 2003, 2004 und jünger in der Kellerskopfhalle statt.

Eingeladen sind alle Mädchen der entsprechenden Jahrgänge, die in diesem Jahr noch keinen Mannschaftswettkampf geturnt haben.

Der Wettkampf beginnt um 10.00 Uhr, das Einturnen ist ab 9.00 Uhr möglich.

Für das leibliche Wohl wir die TG-Naurod mit Kaffee und Kuchen, Bretzeln, heißen Würstchen usw. sowie Getränken sorgen.

Wir freuen uns auf viele Zuschauer, die den jungen Turnerinnen Beifall spenden.

Gaukinderturnfest 2011 in Wiesbaden Auringen

 

Normal 0 21 false false false DE JA X-NONE

 

 

 

 

Lilli Germann, Isabeau Dieges und Sophie Burger.

Nicht nur die drei obengenannten Turnerinnen waren beim Gaukinderturnfest in Wiesbaden- Auringen erfolgreich.


Kim Wiedl (Jahrgang 1999) belegte im Einzelwettkampf den ersten Platz.er Jahrgang 2000 und jünger wurde von der TG 1890 Naurod dominiert:

  • 1. Lucie Nowak
  • 2. Sophie Burger
  • 3. Patricia Beltz
  • 5. Louisa Bothe
  • 7. Deborah Grafl
Im Jahrgang 2001 belegte Isabeau Dieges den 1. Platz und Anne Basting den 3. Platz.

Lilli Germann turnte sich im Jahrgang 2002 und jünger auf den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen und vielen Dank den Trainerinnen.

 

Wettkampf der Geräteturngruppe am 26. März 2011

Am 26.März 2011 ging es zu den Nachwuchs-Geräte-Wettkämpfen in Medenbach
An diesem Tag waren fast 100 Kinder in der kleinen Halle. Man kann unsere Kinder echt loben, dass sie alle sehr gut zugehört haben und immer bei ihrer Trainerin geblieben sind, damit sie die anderen Turnerinnen beim Wettkampf nicht störten. Außerdem war es für unsere Trainerkollegin Christiane Müller sehr aufregend, denn sie machte die Prüfung für die Kampfrichterlizenz. Sie meisterte alle Wertungen und erhielt am Ende stolz ihre Lizenz überreicht. 

Im WK 1 starteten Isabeau Dieges, Annabelle Witte, Anne Basting, Natalie Hermann und Daria Buddendick. Sie turnten ihre Übungen souverän durch und erhielten gute Punktzahlen. Am Balken zeigten sie, wie toll sie ihre Spannung halten konnten, keine musste absteigen. Beim Sprung zeigten sie alle einen tollen Grätschsprung der gute Punktzahlen bekam. 26 Mädchen nahmen an diesem Wettkampf teil. Leider reichte es nicht für die vorderen Plätze, aber wir sind trotzdem sehr stolz auf unsere Nachwuchsturnerinnen, die alle erfreut und sehr stolz mit einer Urkunde nach Hause gingen.
 
Im WK 2 turnte Lilli Germann. Auch sie zeigte an diesem Tag was sie mit fleißigem Training in den Übungsstunden gelernt hatte. Sie meisterte alle Geräte und war selbst sehr stolz auf ihre Wertungen. Auch Lilli bekam eine Urkunde und man konnte ihr die Freude im Gesicht ablesen.
 
Ihre Trainerinnen Christiane Müller, Saskia Brüggemann und Corinna Kastner sind sehr stolz auf die Mädchen, denn sie haben sich alle angestrengt und ihr Bestes gegeben! Dazu nochmals herzlichen Glückwunsch und macht weiter so.
 
Natürlich bedanken wir uns auch wieder bei den Fan-Eltern, die ihre Kinder immer wieder unterstützen und begleiten.

Wettkampf der Geräteturngruppe am 19.3.2011

Nach fleißigem Üben in den Turnstunden ging es gleich am 19.März 2011 zu den  Geräte-Einzel-Wettkämpfen in  Wallau
 
Im WK 7 starteten Helena Neugebauer und Kim Wiedl. Die beiden hatten die Chance sich für die Hessischen Meisterschaften zu qualifizieren. Am Boden zeigten beide eine P6, die sie vorher noch nie in einem Wettkampf geturnt hatten. Vor lauter Aufregung vertauschten sie ihre Elemente, erlangten aber beide noch eine recht gute Wertung. Auch an den anderen Geräten zeigten sie gute Übungen. Am Balken mussten beide einen Handstand turnen, der sehr viel Mut erfordert. Auch am Barren war der Vorwärtsumschwung eine Herausforderung, aber beide meisterten dieses Element. Leider hat es für das Treppchen nicht ganz gereicht. Helena erreichte mit 54,40 Punkten den 6. Platz und Kim wurde mit 51,35 Punkten 10.

Im WK 8 turnten Lucie Nowak und Malin Zeitter, auch sie hatten die Chance sich für die Hessischen Meisterschaften zu qualifizieren. Sie turnten gut gespannte Übungen und erreichten gute Punktzahlen. Leider stürzte Malin mehrfach vom Balken, konnte aber mit einer guten Barrenübung alles wieder gut machen. Lucie traute sich doch den Sprung über das Pferd zu machen, vor dem sie vorher so große Angst hatte. Malin erreichte mit 48,80 Punkte den 7. Platz und Lucie wurde 6. mit 50,95 Punkten. Leider hat es zu den Hessischen Meisterschaften noch nicht gereicht, doch wenn weiter so fleißig trainiert wird klappt es vielleicht im nächsten Jahr.

Im WK 11 starteten Patricia Beltz, Deborah Grafl und Louisa Bothe. An diesem Tag zeigten sie mit viel Spannung und Elan sehr gut geturnte Übungen. Leider vertauschte Patricia ihre Übung am Boden, doch dank der  Kampfrichter bekam sie trotzdem eine hohe Wertung. Am Sprung waren alle sehr aufgeregt, da im Training der eine oder andere Sprung nicht so klappte. Doch am Wettkampftag waren ihre Leistungen sehr gut. Deborah hielt sogar mit einer Blase an der Innenfläche der Hand ihre Barrenübung durch. Somit erreichte Deborah den 4. Platz mit 51,30 Punkten, Patricia mit 50,45 Punkten den 5. Platz und Louisa mit 49,10 Punkten 6. Platz.

Weihnachtsspringen beim Trampolin

Da die Trampolinspringer dieses Jahr wieder ganz besonders brav waren, besuchte auch sie der Nikolaus.
Alle zeigten dem Nikolaus, was sie dieses Jahr gelernt hatten. Der Nikoalus war begeistert und alle erhielten ein Geschenk.
Danach gab es noch Plätzchen und alle genossen die letzte Trampolinstunde dieses Jahres...






Wichtige Info für Jazztanz am Dienstag

Trotz Erkrankung unserer Übungsleiterin findet das Jazztanztraining ab November wieder regulär statt.

Tel. für Rückfragen: 4131 oder 6547

Neue Hallenzeit für das Trampolin-Training

Ab sofort freitags 19.00 h – 20.30 h in der Kellerskopfhalle

Tel. für Rückfragen: 4131 oder 6547

KiJu Sportschau am 7.11.2010

muss aus organisatorischen Gründen leider ausfallen

Faschings-Fete im Kinderturnen

Am 10. Februar fand pünktlich um 15.11 Uhr das Faschingsturnen der Ki-Ju statt. Alle (außer den Übungsleitern, die mal im privaten Outfit kamen) waren verkleidet. Die Halle war voller Löwen, Ritter, Prinzessinen und anderen fantastischen Gestalten. Die Stimmung war klasse, alle hatten viel Freude und Spaß. Bei lustigen Spielen und leckerer Verpflegung war der Nachmittag ein voller Erfolg. 



Neues Outfit für die Trampolinspringer

Endlich hat auch unsere Trampolingruppe ein Einheitsoutfit. Die neuen "Trikots" erstrahlen in grellem gelb, damit wir überall nicht nur mit unserer hervorragenden Disziplin herausstechen. Wir danken Ralph Müller, der uns diese Pullis sponsert.  

Trampolin-Faschingsspringen

Am 06.02.10 fand unser Trampolin-Faschingsspringen statt. Bei Faschingsmusik sprangen und spielten wir mit viel Spaß. Fast alle waren verkleidet und ließen sich auch das Essen gut schmecken. Sabine und Bene waren leider nicht verkleidet, sie kamen wie immer zum Training, wie man auf den Bildern sehen kann.