Volleyball - Damen 1 - positive Eindrücke bei erstem Saisonvorbereitungsturnier

Am 24.8. stand das erste Vorbereitungsturnier auf die neue Saison 2019/2020 auf dem Programm. Ein knackiges Turnier mit 3 Spielen à 3 Sätze hatte Ligakonkurrent TSV Auerbach auf die Beine gestellt. Die Oberliga-Damen der TG Naurod waren mit 3 der 4 Neuzugänge am Start, die sich alle sehr gut in die Mannschaft einfügten.

Neu am Start waren Zuspielerin Janina Hecht, gekommen von der TG Groß-Karben, Mittelangreiferin Vanessa Wilhelmi von TuS Nordenstadt und Libero Eva Schwab vom TV Bommersheim. Somit gab es viele Umstellungen, neben einer neuen Zuspielerin gaben Vanessa W. und Eva ihr Debut auf höherem Niveau. Außerdem spielte erstmalig Janina Ungeheuer auf der Außenposition.

Einer guten Leistung in einem ansehnlichen Spiel gegen Hanau folgte eine verschlafene Partie gegen Mainz. Das abschließende Spiel gegen Mörfelden stimmte dann immerhin wieder versöhnlich. So waren Trainer und Spielerinnen überwiegend zufrieden mit dem Turnierauftakt, an den aufgezeigten Schwächen gilt es in den nächsten 3 Wochen bis zum Saisonauftakt zu arbeiten.

TG Naurod: Janina Hecht (Zuspiel), Nadine Tietz (Diagonal), Marianne Falasch und Eva Schwab (Libero), Cathrin Wolf und Janina Ungeheuer (Außenangriff), Vanessa Rudolph und Vanessa Wilhelmi (Mittelangriff), Coaches Oliver Pelkner und Katja Freund

 


Drucken   E-Mail