ÜBER TAEKWONDO

Der ursprüngliche Sinn und Zweck des Taekwondo, liegt in der Selbstverteidigung und ist aus dem realistischen Kampf entstanden. Im Laufe der Zeit entwickelten sich Handlungsweisen, mit denen sich auch der Schwächere des scheinbar Überlegenen zu erwehren vermochte. Es entstanden Techniken zum Zweck der Selbstverteidigung, die auf der Anwendung physikalischer Gesetzmäßigkeiten durch den optimalen Einsatz des Körpers und seiner Eigenschaften beruhen. Die mentale Komponente, auch als geistiges Potenzial bezeichnet, ist unbedingt notwendig, um das körperliche Potenzial aktivieren zu können. Taekwondo beruht auf einer Struktur, deren breites Spektrum auf die ursprüngliche Bedeutung, den realistischen Kampf, zurückzuführen ist. Mit Spektrum sind die einzelnen Teilbereiche Formen (Poomse), Kampf (Kyörugi), Bruchtest (Kyök-pa), Selbstverteidigung (Hoshinsul) und deren Basis, die Grundschulung (Gibon-dongjak) gemeint, aus denen sich die Taekwondo-Ausbildung zusammensetzt. Aus dieser Vielschichtigkeit heraus resultieren verschiedene Trainingsaspekte, wie beispielsweise die des Breitensports und der Selbstverteidigung. Einige Teilbereiche können sogar als separate sportliche Disziplinen verstanden und trainiert werden, wie der Kampf (Kyrugi) oder das wett-kampfmäßige Formenlaufen.

Über uns

Wir haben sowohl im Kampf, wie auch im Formenlaufen auf hohem internationalem Niveau Erfahrung gesammelt und versuchen diese auch einzubringen. Unser Anliegen ist es die Taekwondoka durch ein allumfassendes Training an das Taekwondo in seiner Gesamtheit heran zu führen. Es sollen die Zusammenhänge der gesamten Struktur des Taekwondo vermittelt und begreiflich gemacht werden. Insbesondere gehört auch die mentale Komponente dazu, die nicht lehrbuchmäßig geschult werden kann, sondern vorgelebt werden soll. Der Respekt dem Meister, dem Älteren, dem Trainingspartner, dem Gegner, dem Schwächeren und der Leistung an sich ist dabei von essenzieller Wichtigkeit. Das individuelle Leistungsprinzip im Sinne von einer maximalen Ausschöpfung der jeweiligen Fähigkeiten steht dabei ganz im Vordergrund. Wir bieten nur die Rahmenbedingungen für eine sportliche Karriere. Da Taekwondo eine individuelle Sportart ist, lernt bei uns jeder seinem Niveau entsprechend von Breitensport bis Leistungssport zu trainieren, jedoch aus eigenem Antrieb. Speziell bei Kindern möchten wir die notwendigen Grundlagen lehren, die notwendig sind, die Eigenmotivation und das Vertrauen zu fördern und auszuprägen um Ihnen möglichst lange eine Perspektive zu geben, so dass sie irgendwann die höchste Ebene, den Meistergrad erreichen. Wir legen Wert auf Fair-Play, Disziplin, Leistung und das ganze mit Spaß am Sport! Langfristiges Ziel ist es die Sportler ein Leben lang zu fördern und Trainer und Traineranwärter aus den eigenen Reihen aufzubauen.+

    

   
© Turngemeinde 1890 Naurod e.V.